Unsere Sponsoren

Anmeldung nur für Vereinsmitglieder möglich

Unterstützung der Elternarbeit durch tiergestützte Intervention in der stationären Unterbringung

DruckenE-Mail
Beschreibung

In der Praxis finden tiergestützte Interventionen wie im Buch Tiere als Therapie vonGreifenhagen und Buck-Werner (2012) beschrieben, bereits in vielen Bereichen ihreAnwendung, ob es im Bereich der Behindertenarbeit, der Altenarbeit oder mitKindern und Jugendlichen, im stationären Kontext, so wie ambulant statt. DasAugenmerk in dieser Arbeit ist auf die Arbeit mit Kindern und Jugendliche so wie deren Eltern gerichtet.